Komplexautomatisierung der Geschäfte von Gust. Alberts GmbH & Co. KG in Russland auf der Basis von „1C: Enterprise 8“

Anzahl der automatisierten Arbeitsplätze: 5
Softwareprodukte: 1C:Buchhaltung 8 PROF, 1C:Enterprise 8. Trade Management, 1C:Lohnabrechnung und Personalmanagement 8

Partner: 1C-Rarus Sankt-Petersburg
Branchen: Großhandel
Standorte der Kunden: Sankt-Petersburg

Die Firma Gust. Alberts GmbH & Co. KG ist der Hersteller der breiten Reihe von Waren im Segment DIY und liefert ihre Produkten an größten Handelsnetze Russlands.

Im Jahr 2012 wurde die Entscheidung zur Neueröffnung der eigenen Vertretung im Nordwestlichen Föderalkreis Russlands getroffen (Sankt-Petersburg). Dieser Schritt erlaubt der Firma mit den Kunden direkt zu arbeiten und die Lieferumfänge nach Russland zu steigern.

Für den Arbeitsstart des Vertretungsbüros musste ein zertifiziertes und zuverlässiges Informationssystem in kurzen Fristen installiert werden, das der lokalen Gesetzgebung Russlands entspricht.

1C: Enterprise 8 ist das System, das diesen Forderungen im vollen Masse entspricht.

Die am Markt vertretene fertige Businessanwendungen für die Operativabrechnung der Handelsgeschäfte, die Buchhaltung, die Steuer- und Lohnabrechnung erlauben mit geringen Kosten die wichtigsten Abrechnungsaufgaben eines Unternehmens zu automatisieren.

Von Spezialisten der deutschen Firma 1C Germany GmbH wurden die Schulungen von Mitarbeiter des zentralen Standorts in Deutschland durchgeführt, was ermöglicht hat, die Funktionsmöglichkeiten der Basissoftware zu erforschen und das Model ihrer Weiternutzung im Vertretungsbüro in Sank-Petersburg zu entwickeln.

Für die Implementierung der Anwendung wurden die hochqualifizierten Fachleute des Regionalpartners 1C-Rarus Sankt Petersburg herangezogen.

Nach dem Projekt wurden folgende Arbeiten im Rahmen der vereinbarten Fristen durchgeführt:

  • Beratung zur Verwendung der Softwareanwendung
  • Bestimmung der optimalen Varianten der Benutzerbetreuung
  • Softwareinstallationen auf den Kundenrechnern
  • Import von Stammdaten und Anfangsbestände und Einstellungen der Anwendung
  • Schulungen von Benutzer und Benutzerbetreuung in der Einführungsphase der Anwendung

Als Ergebnisse des Projektes wurden folgende Basisfunktionen automatisiert:

  • Verwaltung von Lagerbestände
  • Verwaltung von Kundenaufträge und Auftragssicherstellungen
  • Selbstkostenberechnung von Aufträge
  • Preisbildung, Preislisten
  • Vertriebsanalyse ABC/XYZ  und sonstige Berichte zum Handelsgeschäft
  • Vertriebsplanung
  • Kundenabrechnungen
  • Lohnabrechnung und Personalmanagement
  • Buchhaltung aller Geschäftsvorfälle
  • Reglementierte Finanzberichterstattung

Das Projekt der Komplexautomatisierung von Gust. Alberts GmbH & Co. KG ist ein Beispiel der effektiven Implementierung der Basisblöcke vom ERP-System, die die Tätigkeit der russischen Filiale eines ausländischen Unternehmens gewährleisten.

Das Projekt hat nicht die großen Investitionen gefordert und hat ermöglicht, das System der operativen Abrechnungen und der Finanzberichterstattung einzuführen.

Zurzeit werden die Softwarewartung und die Kundenbetreuung vom Regionalpartner 1C-Rarus Sankt Petersburg durchgeführt.

Informationen über die Firma Gust. Alberts GmbH & Co. KG:

Die Firma wurde im Jahr 1852 gegründet und hat heute mehr als 10,000 Produktartikel. Im Unternehmen sind mehr als 430 Mitarbeiter tätig, die die innovativen und auf Märkten in der ganzen Welt vertretenen Produkte herstellen.

Neben den Produkte hoher Qualität bittet die Firma die fortgeschrittene Zusammenwirkungstechniken mit den Partnern ihren Partnern an, u.a. die die Logistik und die Zusammenwirkung mit Endkunden betreffen.

Die Produkte der Firma werden durch 5 eigenen Vertretungsbüros und 6000 Handelspartner vermarktet.


Zurück zur Liste

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite fur Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu konnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklarung.