„BCR MOTORS“

19.12.2013

Rasikow Alexey, der Geschäftsführer des KIA Autosalons und Supervisor für Kundenprojekte sagt: „Das große Wachstum der Vertragsabschlüsse zeigt uns, dass wir eine ganz richtige Entscheidung trafen, wenn wir uns für „1C: CRM“ entschieden haben. Es ist ein wichtiges Werkzeug für die professionelle Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Der Prozess der Ablaufkontrolle unserer Manager wurde wesentlich einfacher. Das System ermöglicht es uns jeden aufgezeichnete Gespräch mit unseren Kunden in kürze zu finden, es anzuhören und Empfehlungen für die weitere Zusammenarbeit mit dem Kunden zu erörtern.

Wir haben unsere Ziele hundertprozentig erreicht. Unsere Arbeit mit den Kunden wurde höchstens effektiv und, was das Wichtigste ist, sehr geeignet für den Kunden selbst.“

Mitarbeiter von „BCR MOTORS“ haben in Zusammenarbeit mit Fachleuten aus der Zweigstelle von „1C-Rarus“ in Nischni Nowgorod eine wichtige Etappe der Einführung des Systems „1C: CRM KORP“ basierend auf der Plattform „1C: Enterprise 8.2“ vollendet. Dank diesem Projekt wurden die Geschäftsprozesse bei der Zusammenarbeit mit den Kunden in den Zentren von VOLVO und KIA der optimiert. Die Qualität der Dienstleistungen wurde wesentlich gesteigert. Im Ergebnis machte das Verkaufs- und Dienstleistungswachstum 40 % aus und die Kundenfluktuation sinkt gegen 0.

Die Gesellschaft „BCR MOTORS“ besteht seit bereits 12 Jahren. Sie ist eine der ältesten Gesellschaften im Bereich Automotive in Nischni Nowgorod. „BCR MOTORS“ vertreibt der Marken KIA, VOLVO und Lada in Nischni Nowgorod und ist auch ein offizieller Händler von GAZ in Kirov und Tscheljabinsk. „BCR MOTORS“ bietet eine breite Palette an Dienstleistungen beim Automobilverkauf (Auswahl, Finanzierung, Versicherung, Lieferung, Inzahlungnahme des alten Fahrzeuges beim Kauf eines Neuen, Hilfe bei der Zulassung und Wartung des Wagens, Einbau von weiterem Zubehör, Garantie- und Nachgarantiereparatur, Karosseriereparatur auch bei starken Beschädigungen).

Das Unternehmen ist stetig bemüht seinen Service weiter zu verbessern und investiert in die Schulung des Personals und in die Entwicklung von optimierten Serviceleistungen.

Bereits in der Vergangenheit wurde die Plattform „1C: Enterprise 7.7“ eingesetzt um Prozesse zu optimieren, unter anderem der Versand, die Bestandspflege und die Verfügbarkeit von Ersatzteilen.

Und jetzt brauchte man ein Programm, um die optimale Verkaufstätigkeit der Autosalons KIA und VOLVO zu erhöhen. Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Betreuung des Kunden nach dem Kauf und die Erreichbarkeit des Call-Centers. Ebenso wichtig ist die Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen

Aufgrund der guten Erfahrung mit dem System entschied das Management die Einführung des korporativen Informationssystem auf der Grundlage von „1C: CRM KORP“. Für die Realisierung dieses Projektes wurde eine Zweigstelle von „1C-Rarus“ in Nischni Nowgorod beauftragt die bereits eine große Erfahrung im Bereich der Einführung von CRM Systemen vorweisen kann.

Nach den Worten des Geschäftsführers vom Autosalon KIA Rasikow Alexey: „Wenn wir eine neue System einführten muss ein Prinzip gelten „Kein Kunde wird vergessen“. Es war sehr wichtig für uns, dass wir jedem einzelnen Kunden den best möglichen Service bieten können. Und dafür benötigten wir die Optimierung der Mitarbeiter in vorderster Ebene”.

Es gab folgende Erwartungen von der Systemeinführung:

  • Steigerung der Absatzzahlen.
  • Verkürzung des Aufwandes für Routinearbeiten.
  • Vereinfachung der Kommunikation zwischen den Abteilungen unter Minimierung des Verlustes von Informationen,
  • Bessere Nutzung des Telefonsystems
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit und weniger unzufriedene Kunden.

Im Lauf des Projektes mit „1C: CRM KORP“ wurden die Vermittlungsstellen und das benutzende Kontrollsystem für Telefongespräche vereinigt.

Die Fachleute von „1C-Rarus“ sorgten mit der Implementierung für eine Zunahme der Kommunikationsgeschwindigkeit, der Verfügbarkeit von Daten über die Dienstleistungen des Autosalon, der Ersatzteilelager und der Werkstatt.

Dank der Einführung CRM-Technologien auf Basis von „1C: Enterprise“ wurde eine zentrale Kundendatenbank mit detaillierter Charakteristik eines jeden Kunden geschaffen. Sie beinhaltet die detaillierte Historie jedes Kontaktes und die Entwicklung der Kundenbeziehung.

Die Mitarbeiter haben eine Möglichkeit Kunden nach bestimmten Kriterien zu suchen und die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.

Die Verwaltung der Gesellschaft kann jetzt prüfen, ob die Information über den Kunden korrekt ist.

Die Arbeitsoberfläche wurde für den Arbeitsablauf in Zusammenarbeit zwischen dem Management und Administratoren optimiert. Das automatische Erinnerungssystem sorgt dafür, dass kein Kunde vergessen wird. Dieses System trägt zur maximalen Kundenzufriedenheit bei.

Die analytischen Möglichkeiten von „1C: CRM KORP“ erlauben der Verwaltung immer informiert sein. Es ist möglich die Tätigkeiten eines Mitarbeiters mit Hilfe von leicht zu erstellenden Auswertungen und Berichten zu prüfen, auf den rückläufige Verkaufszahlen zu reagieren und die Tätigkeit des Autosalons zu planen und zu analysieren.

Das geschaffene Korporationssystem vereinigte die Arbeit der Verkaufsabteilungen der Autosalons KIA und VOLVO, des Verkauf von Ersatzteilen, der Werkstatt für Tuning und den Empfang für Kundendienstangelegenheiten. Zusammenfassend wurden 30 Arbeitsplätze automatisiert.

Der Effekt der Automatisierung:

  • Das Wachstum des Automobilverkaufs KIA und VOLVO ist um 40 % gesteigert.
  • Der Verlust von Informationen .von einem zum anderen Mitarbeiter sind so gut wie ausgeschlossen
  • Verbesserung der Arbeitskontrolle durch die Manager, die Steigerung der Disziplin, und als Ergebnis, des Qualität des Kundendiensts erhöhte sich sehr.
  • Die Zeit für alltägliche Routinearbeiten wurde fast um das Dreifache gegenüber der herkömmlichen Arbeit auf Papier reduziert. Die Produktivität der Managerarbeit wurde stark gesteigert.
  • Dank der Benutzung der gemeinsamen Informationsbasis wurde die Servicegeschwindigkeit um das Zweifache gesteigert.

Die durch Befragungen erhaltenen hohen Bewertungen der Autosalonarbeit sind die beste Bestätigung, dass das neue System die Kundendienstqualität und Zufriedenheit der Kunden erhöht.

Razilow Alexey, der Geschäftsführer des Autosalons KIA, sagt über das Ergebnis des Projekts: Das große Wachstum der Vertragsabschlüsse zeigt uns, dass wir eine ganz richtige Entscheidung trafen, wenn wir uns für „1C: CRM“ entschieden haben. Es ist ein wichtiges Werkzeug für die professionelle Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Der Prozess der Ablaufkontrolle unserer Manager wurde wesentlich einfacher. Das System ermöglicht es uns jeden aufgezeichnete Gespräch mit unseren Kunden in kürze zu finden, es anzuhören und Empfehlungen für die weitere Zusammenarbeit mit dem Kunden zu erörtern.

Wir merken nicht nur die Vorteile in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden sondern auch die bessere Beziehung zu unseren Mitarbeitern. Speziell erstellte Berichte stellen nicht nur die Kommunikation mit unseren Kunden dar, sondern auch eine Übersicht eingehender Anrufe, die jeweilige Bearbeitungszeit und ebenso die Produktivität der Mitarbeiter. Die Auswertung steigert die Motivation der Mitarbeiter und deren Zufriedenheit.

Wir haben unsere Ziele hundertprozentig erreicht. Unsere Arbeit mit den Kunden wurde höchstens effektiv und, was das Wichtigste ist, sehr geeignet für den Kunden
Vielen Dank der Gesellschaft „1C-Rarus“ für die professionellen Fachleute, die unsere Workflow realisierten und dabei halfen die optimale Arbeitsmethoden mit dem System auszuarbeiten.

In den weiteren Plänen der Zusammenarbeit der Gesellschaften sind der Einschluss der Versicherung in ein gemeinschaftliches Arbeitssystem und die Einführung des System CRM für die Autosalons Lada und GAZ.


BCR MOTORS„BCR MOTORS“ ist ein Händler der Marken KIA, VOLVO und Lada in Nischni Nowgorod und auch ein offizieller Verkäufer von GAZ in Kirov und Tscheljabinsk. Die Gesellschaft bietet nicht nur den Verkauf, sondern auch die Wartung. Die Servicezentren sind mit den modernen Anlagen ausrüstet, die in der Lage sind, alle Autodefekten festzustellen. In den eigenen Werkstätten können Facharbeiter werden diese Defekte beheben.

Zuschlagsinformation:

Die Stadt Nischni Nowgorod,
Novikowa-Priboya Straße, Haus. 4
Telefon: +7 (831) 2-99999-1
Fax: +7 (831) 257-69-09
http://www.bcr-avto.ru


Zurück zur Liste

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite fur Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu konnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklarung.