Der Lexus Händler (Rostow am Don)

19.12.2013

Uliya Zukanova, die Finanzdirektorin „NIKA MOTORS Süden“ sagte: „Die Aufgabe unseres Unternehmen ist es, den maximaler Komfort für jeden Kunde zu sichern. Wir wollen, dass jeder Besuch eines Kunden zum Vergnügung wird. Das hängt in erster Linie davon ab, wie unsere Arbeit organisiert ist.

Durch die Unterstützung von 1C: Enterprise können wir den Komfort für unsere Kunden sichern und durch qualitativ hochwertigen Service die Kundenzufriedenheit maximieren.
Wir bieten Kundenservice auf dem höchsten Level von der Bestellung, der Auswahl einer Versicherung und der Beschaffung von Ersatzteilen. “

Die Gesellschaft „1C-Rarus“ realisierte dieses Informationssystem für den Lexus Händler bei Rostow am Don.

„1C: Enterprise 8“ bietet seinen Anwendern umfassende Möglichkeiten für den Verkauf, die Wartung und Reparatur eines Autos an. Das System hilft, jede Anfrage eines Kunden nachzuvollziehen und bewertet die Zufriedenheit. Außerdem unterstützt die Anwendung die Durchführung verschiedener Interviews 1C: Enterprise 8 organisiert komplexe Businessprozesse, und optimiert die Beziehung zum Kunden.

„NIKA MOTORS Süden“ GmbH gehört zu der Gesellschaftsgruppe „NIKA MOTORS Holding“ GmbH. Die Gesellschaft ist autorisierter Lexus Partner in Rostow am Don, und erfüllen alle Standards des Herstellers. Das Autozentrum wurde im August 2011 eröffnet. Der gesamte Services wird von hieraus abgewickelt und umfasst den Vertrieb, die Wartung und Reparatur. Die Gesamtfläche beträgt 1416 qm und beinhaltet einen Showroom mit der Fläche von 480 qm und einem Servicebereich mit der Fläche von 936 qm.

Mit der Eröffnung hat das Management die Entscheidung getroffen, ein Informationssystem  einzuführen um alle Arbeiten auf höchstem Level gewährleisten zu können.   

Ein Softwarelösung welche die Businessprozesse unterstützt und abbildet ist für die Gesellschaft „NIKA MOTORS“ sehr wichtig.

Hier einige Kernpunkte der Businessprozesse:

  • Die Kontrolle der Bewegung der Ersatzteile nach Toyota Korporativmethodik;
  • Beziehung zwischen verschiedenen Abläufen nach den Spezifikationen für Toyota und Lexus Händlern;
  • Erfassung von Garantie Ansprüchen und besonderen Vereinbarungen;
  • Erfassung von speziellen Serviceleistungen;
  • Leicht anzupassende Berichte und Auswertungen;
  • Buchhaltung nach den Vorgaben der russischen Gesetzgebung.

Als Basis des Informationssystems wurde die Plattform „1C: Enterprise ausgewählt, weil diese durch ihre einfache Bedienbarkeit, hohen Verfügbarkeit, des Bekanntheitsgrades und der vielseitigen Möglichkeit der individuellen Anpassung überzeugen konnte Es wurde entschieden, die Automatisierung des Centers mit der  „1C-Rarus“ Lösung für Toyota  und Lexus Händlern auf die Basis „Alfa-Auto“ vorzunehmen. Für die Buchführung kommt das Produkt „1C Buchführung 8“ zum Einsatz.

Der Entwickler der Lösung „Alfa-Auto“, die Gesellschaft „1C-Rarus“, wurde mit der Implementierung beauftragt.

35 Arbeitsplätze wurden von den Fachleuten in folgenden Einteilungen automatisiert:

Autosalon: die Bestellabwicklung, der Zugang und Verkauf jedes Automobil mit Trade-In.

Autoservice: die Wartung der Fahrzeuge, Laufende- und Garantiereparatur, die Durchführung von speziellen Servicekampanien.

Kundendienst: die Beziehungen mit den Kunden (CRM), Befragung und Umfragen, Registrierung und Zuordnung der Kunden, Adresserfassung und Berichterstellung für den Mutterkonzern

Versicherung: die Abwicklung von Kasko und Pflichtversicherung, Abrechnung der Beiträge, Beitragsberechnung Berechnung der Provision für der Vertreter der  Gesellschaften und Berichtserstellung und Auswertung für die Versicherungsgesellschaften.

Lagerverwaltung: Einkauf und Verkauf von Ersatzteilen, Berechnung der Ersatzteil Vorratshaltung für Garantieabwicklung, interne Lagerbewegung.

Buchhaltung: Datenimport aus dem operativen System in das Buchhaltungssystem und die Rechnungslegung.

Die Suche nach Informationen wurde für die Mitarbeiter des Autosalons wesentlich erleichtert. Für die Erfassung einer Bestellung braucht man im Schnitt nur 5-10 Minuten. Heute nutzen die Mitarbeiter die Vorgabe Werte von Toyota und Lexus die in die Anwendung importiert wurden.

Die Ausstellung einer Versicherungspolice kann in 10-15 Minuten erfolgen, was dem Kunden sehr viel Zeit spart. 

Einige spezielle Servicekampanien zur Steigerung der Kundenzufriedenheit werden im Zentrum veranstaltet. Mit der Unterstützung von „alfa auto“ können die Mitarbeiter leicht bestimmen, welches Auto sich für welche Kompanie eignet.

Das Informationssystem unterstützt die Befragung von Kunden durch eigene Mitarbeiter  und auch mit der Hilfe von Call-Zentren. Das ermöglicht sowohl eine breite Befragung als auch die Befragung einiger ausgewählten Gruppen. Das System ermöglicht Vorschläge zur Auswahl basierend auf verschiedenen Kriterien.

Die Geschwindigkeit der Lagerverwaltung wurde erhöht durch die automatisierte Handhabung von Dokumenten. Der konventionelle Verkehr mit Dokumenten wurde abgeschafft. Zulieferer können direkt mit dem System kommunizieren.

Uliya Zukanova, die Finanzdirektorin „NIKA MOTORS Süden“ sagte: „Die Aufgabe unseres Unternehmen ist es, den maximaler Komfort für jeden Kunde zu sichern. Wir wollen, dass jeder Besuch eines Kunden zum Vergnügung wird. Das hängt in erster Linie davon ab, wie unsere Arbeit organisiert ist.

Durch die Unterstützung von 1C: Enterprise können wir den Komfort für unsere Kunden sichern und durch qualitativ hochwertigen Service die Kundenzufriedenheit maximieren.
Wir bieten Kundenservice auf dem höchsten Level von der Bestellung, der Auswahl einer Versicherung und der Beschaffung von Ersatzteilen.“

Über das Unternehmen:

„NIKA MOTORS Süden“ GmbH gehört zu der Gesellschaftsgruppe „NIKA MOTORS Holding“ GmbH. Die Gesellschaft ist autorisierter Lexus Partner in Rostow am Don, und erfüllen alle Standards des Herstellers. Das Autozentrum wurde im August 2011 eröffnet. Der gesamte Services wird von hieraus abgewickelt und umfasst den Vertrieb, die Wartung und Reparatur. Die Gesamtfläche beträgt 1416 qm und beinhaltet einen Showroom mit der Fläche von 480 qm und einem Servicebereich mit der Fläche von 936 qm.


Zurück zur Liste

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite fur Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu konnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklarung.