Caffes des Studios von Artemiy Lebedew arbeiten mit automatisierender System «RestArt»

07.04.2014

Die Gesellschaft 1С-Rarus schuf ein Informationssystem auf Plattform «1С:Enterprise 8» für Organisierung der Arbeit der Caffes des Studios von Artemiy Lebedew. Das System vereinigte die entfernten Objekten in Moskau und Sankt-Petersburg und das Hauptoffice. Das lässt die Kundenbewirtung um 3–5 Minuten verkürzt. Die Verwaltung hat die Möglichkeit das ganze Caffe-Netz zu kontrollieren und deutliche Daten über Einkommen der Cafés zu bekommen.






Ulyana Imchovik,
die Buchhalterin des Studios
von Artemiy Lebedew

Die Cafés des Studios von Artemiy Lebedew befinden sich in Moskau auf Bolschaya Straße, auf Bankovskiy Querstraße, auf Karetniy Rjad, auf Otradnaja Straße, auf die Lew Tolstoy Srtaße u.a. In Sankt-Petersburg befinden sich die Kaffes auf Zukowskiy Straße und auf Piskarevskiy Prospekt. Die Konzeption ist die Cafés, wo ist es so schmackhaft wie zu Hause. Unser Stolz ist ausgezeichneter Kaffee. Er ist so gut wie in Italien.

Cafés des Studios von Artemiy Lebedew und ihr ausgezeichneter Kaffe bieten ein qualitatives Service an. Es umfasst ein schneller Kundendienst, Genauigkeit der Bestellabwicklung, handliche Benutzung der Menüs. Unser Helfer in alltäglicher Arbeit ist ein Informationssystem.

Das Studios von Artemiy Lebedew hatten folgende Forderungen beim Wahl des Operationssystems: Schnelligkeit und Einfachheit der Arbeit, Exaktheit der Daten, entfernte Kontrolle der Objekten, universelle Rechnungslegung, Möglichkeit der Modellierung des Systems. Man musste die Daten über Verkäufe jedes Cafés bekommen, Formierung des Menüs und technologischen Karten, Ausbuchung der Lebensmittel der Produktion entsprechend der Technologie.  

Das neue Informationssystem auf Basis der Programmprodukten „RestArt“ und „1C-Rarus: Restaurant Management“ auf Plattform „1C: Enterprise“. Das System gibt nicht nur die Möglichkeiten für Datenaustausch mit Cafe, sondern auch die entfernten Objekten aus dem Hauptoffice zu kontrollieren. Die Mitarbeiter des Studios von Artemiy Lebedew betonten die Vielfalt des Interfaces der Programme.

Ulijana Imchovik, die Buchhalterin des Studios von Artemiy Lebedew, sagte:

— Wir haben dieses Programmprodukt wegen der Handlichkeit des Interfaces, Schnelligkeit der Arbeit, Einfachheit der Benutzung des Menüs gewählt.  Das Programmprodukt hat große Möglichkeiten für Analyse, Einfachheit der Integration mit schon benutztem Programm 1С: Accounting und Geschwindigkeit der Datenverarbeitung. Der Entwickler des Programmproduktes 1C-Rarus kann mit der Lösung der schwierigsten Probleme helfen und er kann auch eine professionelle Unterstützung realisieren.

1С-Rarus automatisierte die Arbeitsplätze der Kassierer, Offizianten, Barmen, Manager in Moskauer und Sankt-Petersburger der Cafe des Studios von Artemiy Lebedew. Im System wurde die Arbeit der Mitarbeiter des Hauptoffices organisiert, darunter sind Buchhalter, Geschäftsführer, Technologen, Lageristen.

Das System wurde auf 16 Arbeitsplätze installieret. Es umfasst alle Aufgabe seit Kundenbewirtung bis Formierung der Rechnungslegung. Im System wurden Planierung und Kontrolle des Beschaffungswegens, Führung der Reserven, gegenseitige Verrechnungen mit den Lieferanten. Mit der Hilfe des Programmproduktes kann man die Kontrolle des Verkaufs und Speiseverkaufs, Erfassung der Aktiven: Kleidung, Geschirr, Hauptmittel, Finanzierung, Kalenderplanung. Das System lässt das Menü und Preisliste, Einkommen und Auskommen kontrollieren.

Im Ergebnis wurde die Geschwindigkeit der Kundenbewirtung erhöht. Es gibt eine Möglichkeit der Kundenbewirtung mit der Hilfe des Tabletts. Die Offizianten können im Laufe des Gesprächs mit der Kunde die Daten in dem System einführen und die Bestellung ist automatisch formiert. Das lässt die Kundenbewirtung um 3-5 Minuten verkürzt.

Die Zeit für Kundenbewirtung in der Cafe, die in Free-Flow Regime arbeiten, wurde auch wesentlich verkürzt. Die Verwaltung des Hauptoffices kann das Menü in verschiedenen Cafés prüfen und die Arbeit der Mitarbeiter kontrollieren. Die Rechnungslegungen sind zweifach schneller formiert, weil die Daten direkt aus Arbeitsplätzen, die sich in Moskauer oder Sankt-Petersburger Cafés befinden, eingehen.

Uljana Imchovik resümiert:

— Dank der richtigen Rechnungslegung, die im System formiert wurde, traf die Verwaltung der Gesellschaft die richtige Entscheidungen. Das hilfte die Rentabilitätät der Cafés zu erhöhen.


Zurück zur Liste

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite fur Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu konnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklarung.